HRV – MESSUNG

In der heutigen Zeit sind wir leider alle regelmäßig gestresst. Zwischen all den Terminen und Verpflichtungen kommt die Zeit für Entspannung oft zu kurz. Aber wie gestresst bin ICH wirklich? Welche Methoden zur Entspannung sind für MICH jetzt wichtig?

Um diese Fragen zu klären, eignet sich die Messung der Herzratenvariabiliät (HRV) hervorragend. Sie wird als Globalindikator für körperliche Anspannung und Entspannung angesehen, denn die Messungen geben wertvolles Feedback über den Gesundheitszustand deines Körpers – auf physiologischer, psychologischer und immunologischer Ebene.

Wie funktioniert HRV – Messung?

Gemessen wird die Variation des Zeitabstands zwischen aufeinanderfolgenden Herzschlägen.

Im entspannten Zustand erhöht sich die HRV, in stressigen Situationen nimmt sie ab.

Die Regenerationsfähigkeit deines Körpers wird somit analysiert. Ist unser Organismus ausgelaugt und hat keine Reserven zur Verfügung, so kann er sich schlechter an äußere und innere Belastungen anpassen.

Anhand der Daten entwerfen wir maßgeschneiderte Behandlungspläne, behalten dein individuelles Stresslevel im Blick und verbessern deine allgemeine Lebensqualität.

kPNI 1536x1024 1 therapie-welt

Das Auffinden der Ursache, ist der Schlüssel zum Erfolg!

Herzratenvariabilität im Sport

„Viel hilft viel“ ist im Training nicht immer die Lösung!

Leistungssportler hören oft nicht ausreichend auf die Erschöpfungssignale ihres Körpers. Übertraining, Verletzungen und Erkrankungen sind häufig die Folge. Regelmäßige HRV-Messungen sind dementsprechend auch für Sportler wichtige Analyse-Methoden, um notwendige Erholungsphasen in den Trainingsplan zu integrieren.

Zudem entwickelt sich ein besseres Gefühl für die Grenzen des eigenen Körpers.

Möchtest auch du erfahren, wie widerstandsfähig dein Körper derzeit ist und was du jetzt genau brauchst, um deine Leistungsfähigkeit zu steigern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

arrow