Liebe Patienten, Patientinnen, Interessierte, Bekannte, Kollegen,

da ihr nun wisst, wie der Zustand des Trinkwassers in Deutschland ist und wie es Verbindung mit unserem Immunsystem steht, erkläre ich euch heute, wie ihr euer Wasser erfolgreich filtert.

Ohne Filter bist DU der Filter!

Es gibt verschiedene Arten von Wasserfiltern, die alle verschiedene Vor- und Nachteile haben. Im Detail erläutere ich das später.

Zu Beginn ist es jedoch wichtig zu erkennen, dass jeder Filter besser ist, als kein Filter, denn dann muss der eigene Körper die Filterfunktion übernehmen.
Deine Leber und dein Immunsystem versuchen die im Wasser enthaltenen Schadstoffe herauszufiltern und auszuschleusen, oder, wenn das nicht möglich ist, im Gewebe abzulagern.

Möchtest du der Filtern sein?

Der Filterkauf ist wie ein Arztbesuch

Bei der Auswahl des richtigen Wasserfilters, verhält es sich wie in der Medizin. Im Optimalfall wird zuerst eine Untersuchung gemacht. Eine Wasserprobe des eigenen Trinkwassers kostet zwischen 30 und 100€. Anhand dieser Untersuchung kann dann der richtige Filter ausgewählt werden.

Filterarten

Wasser und dessen Wirkung auf die Gesundheit sind ein Teil der Umweltmedizin. Hierbei ist es wichtig an die eigene Gesundheit, aber auch an das gesamte System zu denken. Somit können wir durch die Filterung mit einem Aktivkohle – Blockfilter dazu beitragen, dass das gesamte System aufgereinigt wird.

Zusätzlich sollten wir dann darauf achten, dass wir selbst dem Wasser nicht zu viel Schadstoffe zufügen. Dies bedeutet eine eingeschränkte Nutzung von Plastik, die Verwendung biologischer Kosmetika und den Konsum von Medikamenten auf das Notwendigste zu beschränken.

Um diesen Kreis rund zu machen, empfehle und verwende ich die Wasserfilter einer deutschen Firma, die als einzige ein plastikfreies und biologisch abbaubares Produkt entwickelt haben.

Wenn wir alle etwas dazu beitragen, dann profitieren wir selbst und alle anderen davon!

Fange jetzt an dein Wasser zu filtern!
Benötigt Ihr Beratung, um den richtigen Filter für euch zu finden?

Dann meldet euch jeder Zeit gerne.

Mit besten Grüßen

Tobias Homburg